Marderschäden vermeiden

Marderabwehr kann bares Geld sparen.

Ist ein Marder einmal im Motorraum eines Autos eingedrungen, kann er dort sehr großen Schaden anrichten. Kabel und Schläuche werden angeknabbert und zerfetzt. Eine Reparatur kann schnell einige hundert Euro kosten. Auch wenn der Marder sich am Dachboden eines Wohnhauses eingenistet hat, kann dies immense Kosten verursachen das Tier wieder loszuwerden und die entstandenen Schäden zu reparieren. Aus diesem Grund haben pfiffige Erfinder Geräte und Mittel zur erfolgreichen Marderabwehr erfunden. Die verschiedenen Möglichkeiten Marder loszuwerden, möchte ich euch hier vorstellen.

Ultraschall

Der mit Ultraschall arbeitende Marderschreck vertreibt den Marder mit einem lauten, für das Tier unangenehmen Geräusch. Beim Kauf von Ultraschall Marderschrecks ist darauf zu achten dass dieser einen Schalldruck von 100dB(C) aufweist um zu vermeiden dass sich der MArder daran gewöhnt und das Geräusch ignoriert. Ausserdem sollte der Marderschreck „Frequenzmodulation“ beherschen.

Durch das laute Geräusch welches der Ultraschall Marderschreck von sich gibt fühlt sich der Marder in seiner Ruhe gestört und sucht sich einen neuen, ruhigeren Unterschlupf.

Ist das Geräusch zu laut (>100dB(C)) so besteht die Gefahr dass das Tier ertaubt und die Wirkung des Marderschreck nachlässt bzw. komplett aussetzt. Diese Geräte können in der Regel an der Autobatterie angeschlossen werden oder verfügen über eine eigene Batterie.

Bestseller

Gardigo Marderfrei Mobil

Gardigo Marderfrei Mobil
  • Marderschreck batteriebetrieben und hochwirksam! Durch intervallische Frequenzen werden die beißwütigen Marder fern von Auto, Haus, Garage, Scheune, Stall, Dachboden oder Gartenlaube ferngehalten
  • Die integrierte Intervallschaltung von 60 Sekunden verhindert, dass sich der Marder an die Frequenz des Marderschrecks gewöhnt. Im Dauerbetrieb und mit sehr guten Batterien ist das Gerät ca. ein halbes Jahr wirksam. Batterien sind auswechselbar
  • Die Marderabwehr ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Wirkungsbereich: ca. 40 m² in geschlossenen Räumen
  • Gardigo Marder-Frei Mobil wurde in der Zeitschrift Heimwerker Praxis 4/2012 mit dem Urteil 1,5 (Spitzenklasse) bewertet | Preis: gut, Leistung: sehr gut
  • DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser Firmensitz mit Vertrieb und Support sind in Deutschland
Bei Amazon kaufen*Amazon-Preis 19,90 €
Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2018 um 08:13 Uhr.

Hochspannung

Ein Hochspannungs-Marderabwehrsystem verabreicht dem Marder bereits beim eindringen in den Motorraum einen Stromschlag abbekommt und so das Weite sucht.

Marderabwehr mit Hochspannung funktioniert ähnlich wie ein Weidezaun, nur dass das Tier in diesem Fall nicht vom Ausbrechen gehindert wird sondern vor dem Einbrechen.

Montiert wird das Hochspannungs-Marderabwehrsystem im unteren Bereich des Motorraums damit sich der Marder erst gar keinen Weg in die oberen Bereiche des Motorraums suchen kann.

Bei einem Fahrzeugwechsel kann das System problemlos ausgebaut und im neuen Fahrzeug wieder montiert werden.

Bestseller

Mardersicher Active

Mardersicher Active
  • Kein Anschluß an Zündungsplus (Klemme 15 nötig)-aktiviert und deaktiviert sich automatisch
  • TÜV geprüft-E Kennzeichnung, Sensoren aus Säure-und Korrosions-beständigem V4 A Edelstahl-
  • wartungsfrei und wasserdicht, ideal für Wohnmobile und Fahrzeuge mit Start-Stop Automatik
  • Can und Datenbus geeignet ! Ständige Funktionskontrolle durch LED´s
  • Einfache Montage, Anzahl der V4 A Hochspannungs-Sensoren aufrüstbar
Bei Amazon kaufen*Amazon-Preis 125,69 €
Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2018 um 08:13 Uhr.

Hochspannung + Ultraschall

Die warscheinlich effektivste Variante der Marderabwehr stellt die Kombination aus Hochspannung und Ultraschall Abwehrsystemen dar.

Hierbei wird der Marder zum einen am Eindringen in den Motoraum gehindert und sollte er doch einen Weg finden, wird er per Ultraschall wieder verscheucht.

Aufgrund des geringen Preisunterschieds zu den einfachen Hochspannungssystemen kann sich die Anschaffung des Hochspannung und Ultraschall Systems durchaus lohnen.

Das reine Ultraschall System ist zwar um einiges günstiger, kann aber in Punkto Abwehrwirkung nicht mit der Kombi aus Ultraschall und Hochspannung mithalten.

Bestseller

Mardersicher Mobil MS12V

Mardersicher Mobil MS12V
  • Ultraschall+Hochspannung- CAN und Datenbus geeignet, Abschaltautomatik:
  • aktiviert und deaktiviert sich selbständig-somit ist kein Anschluss an Zündungsplus(Klemme 15)nötig- ständige Funktionskontrolle durch LED´s,
  • Edelstahlsensoren -auch aufrüstbar- Kundenservice per Telefon oder Mail
  • TÜV geprüft und dauer getestet,V4 Edelstahl-dadurch keine Korrosion
  • Frequenzmodulation,wartungsfrei und wasserdicht,ideal für Wohnmobile und Fahrzeuge mit Start-Stop Automatik
Bei Amazon kaufen*Amazon-Preis 136,85 €
Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2018 um 08:13 Uhr.

Hat sich der Marder bereits eingenistet...

…hilft nur eine komplette und intensive Motorwäsche mit einem speziellen Marder Duftmarken-Entferner*. Der Marder beisst Kabel und Schläuche nämlich nicht an weil sie ihm gut schmecken. Er kann auch über längere Zeit friedlich, zum Beispiel in einem Motoraum hausen, so lange kein anderer Marder seinem Zuhause nahe kommt. Riecht der Marder die Duftmarke eines Konkurennten dreht er förmlich durch und fängt erst dann an wie wild alles um sich herum anzuknabbern um so die Duftmarke des Eindringlings aus seinem Unterschlupf zuentfernen. Als Alternative kann man auch ein Anti-Marder Duftkörbchen* im Motorraum anbringen um das eindringen des Marders von vorne herein zu verhindern.

Marder mögen keine Katzen. Wer eine Katze zuhause hat kann diese kämmen und die ausgekämmten Haare im Motorraum verteilen. Die Wirkung dieser Methode dürfte allerdings nach der nächsten Fahrt, im wahrsten Sinne des Wortes, „verflogen“ sein. Die Katzenhaare im Dachboden des Hauses ausgelegt sollen allerdings über längere Zeit den Marder wirkungsvoll davon abhalten, es sich im Haus bequem zu machen.

Marderschaden?

Hat der Marder erst einmal im Motorraum gewütet führt kein Weg daran vorbei alle defekten Teile auswechseln zu lassen. Jetzt kommt es auf eine gute KFZ-Versicherung an. Direkte Marderschäden werden in der Regel von der Teilkasko übernommen. Allerdings keine Folgeschäden. Wie ihr beim Wechsel eurer KFZ-Versicherung bares Geld zurück bekommen könnt habe ich bereits in einem frühern Artikel erläutert.